Sie sind hier: Eltern

Aktuelles



Gedanken zum Krieg in der Ukraine

24.02.2022

Wir alle haben gestern, am 24. Februar 2022, miterleben müssen, dass die Ukraine von Russland überfallen worden ist. Es herrscht Krieg in der gesamten Ukraine, es herrscht Krieg in Europa und es wird unfassbares Leid über die Menschen in der Ukraine kommen.

Das Geschwister-Scholl-Schulzentrum in Münster-Kinderhaus verurteilt den kriegerischen Akt Russlands aufs Schärfste.

Unsere Gedanken sind bei den Menschen in der Ukraine.

Wir Lehrkräfte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versuchen hier im Schulzentrum Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, beizubringen, respektvoll und auf Augenhöhe zu kommunizieren. Wir verurteilen Gewalt und ahnden Gewalt konsequent.

Und nun erleben wir alle, dass Krieg für einzelne Machtmenschen als Instrument der Durchsetzung von Machtinteressen eingesetzt wird.

Es ist zum Verzweifeln! Lernen wir Menschen aus der Geschichte nichts?

Der gestrige Donnerstag, 24. Februar 2022, ist der Beginn einer schweren Zeit für viele Menschen – und es ist wahrlich so unfassbar und unnötig!

Um unsere Anteilnahme auch symbolisch zum Ausdruck zu bringen, stellen wir unseren großen, mit Licht erhellten, Globus in unser Pädagogisches Zentrum. Ein Symbol für Frieden, ein Symbol für das friedvolle Miteinander auf der ganzen Welt.

Vielleicht ist es für Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, und für Sie, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ein hilfreicher Ort in der nächsten Zeit.

Ralf Cyrus                                                    Clemens Krause

Schulleiter                                                    Schulleiter

Geschwister-Scholl-Gymnasium                      Geschwister-Scholl-Realschule



Aktuelles

mehr...


Termine

  • Momentan keine Inhalte vorhanden

mehr...


Geschwister Scholl Realschule Münster - dev4u®-cms