Sie sind hier: Eltern

Aktuelles



Geschwister-Scholl-Tag 2021

22.02.2021
Liebe Schülerinnen und Schüler,

am 22. Februar 1943 wurden die Geschwister Hans und Sophie Scholl durch das Hitler-Regime ermordet. Sie starben mit ihren Freunden der "Weißen Rose", weil sie sich mutig und unerschrocken gegen die Unmenschlichkeit und Barbarei des 3. Reiches in Deutschland gestemmt haben. Die Gemeinschaft der "Weißen Rose" mit den Geschwistern Scholl ist in aller Welt ein leuchtendes Bespiel für die große Bedeutung von Zivilcourage geworden.

Hier findest du weitere Informationen über die Geschwister Hans und Sophie Scholl und die Widerstandsbewegung "Weiße Rose"

Wofür würden sich die Geschwister Scholl heute einsetzen und engagieren:

Für die Erhaltung unserer aller Lebensgrundlagen und gegen den Klimawandel?
Für die allgemeinen Menschenrechte?
Für die Meinungs- und Versammlungs-/Demonstrationsfreiheit?
Für eine Stärkung unserer Demokratie und gegen jede Form von Faschismus?
Gegen Ausländerfeindlichkeit und Rassismus?

An dieser Stelle möchten wir hinweisen auf den schrecklichen Anschlag in Hanau vor gut einem Jahr am 19.02.2020; hier wurden neun unschuldige Menschen von einem Rassisten umgebracht. Wir nehmen als Geschwister-Scholl-Realschule Anteil an dem Schicksal der Familien und Freunde der Getöteten und sagen an dieser Stelle: NEIN zu Rassismus und Ausländerfeindlichkeit! Hier findet ihr weitere Informationen und auch hier über die Aktion say their names

Daher ist es für uns alle eine Aufforderung - im Gedenken an unsere Namensgeber Hans und Sophie Scholl - uns in unserer Gesellschaft zu engagieren für die demokratisch-freiheitlichen Grundrechte und gegen Ausländerhass, Diskrimierung und Ausgrenzung!


Aktuelles

mehr...


Termine

  • Momentan keine Inhalte vorhanden

mehr...


Geschwister Scholl Realschule Münster - dev4u®-cms